QGIS Anwendertreffen in Deutschland

Schon seit einigen Jahren werden in Deutschland QGIS Anwendertreffen veranstaltet, bei denen sich QGIS Nutzerinnen und Nutzer mit verschiedensten Hintergründen austauschen können und wo jedes mal vielfältige Vorträge und Workshops zu Einsatz und Neuerungen von QGIS geboten werden. Seit dem Anwendertreffen 2015 ist QGIS-DE e.V. der Veranstalter dieser jährlichen Treffen.
Mit Unterstützung des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/ Lippe (krz) richtet der QGIS-DE e.V. auch in diesem Jahr wieder das bundesweite Anwendertreffen mit Vorträgen, Gesprächen und Workshops für alle an QGIS interessierten Menschen aus!
ab 08:30 Eintreffen, Anmeldung
09:00 09:25 Begrüßung & Eröffnung Bürgermeister Heller (Stadt Detmold)
09:25 09:35 QGIS-DE e.V. - Unser Beitrag zu QGIS 3 Thomas Schüttenberg, Astrid Emde
09:35 09:45 QGIS 3 - Das neue Knotenwerkzeug Bernhard Ströbl
09:45 10:05 Einsatz von QGIS bei der Stadt Detmold und im KRZ Jürgen Hemeke, Roland Segsa
10:05 10:25 GBD WebSuite Otto Dassau
10:25 11:10 Kaffee & Gespräche
11:10 12:40 Themen-Stammtische (parallel) — weitere Stammtische möglich
QGIS-Server Astrid Emde
QGIS 3 in der kommunalen Verwaltung: zentrale Netzwerk-Installation Burghardt Scholle
Erfahrungsaustausch zum Einsatz von QGIS 3 Otto Dassau
Formulare mit Bedienelementen, Restriktionen, Vorgaben und Beziehungen Claas Leiner
QGIS und XPlanung Bernhard Ströbl
QGIS Web Client 2 (QWC2) Roland Segsa, Thomas Schüttenberg
deutschsprachiges Benutzerhandbuch Jörn Gutzeit
mobiles QGIS Martin Weis
12:40 13:00 kurze Vorstellung der Stammtisch-Ergebnisse
13:00 14:00 Mittagspause
14:00 14:25 Professionelle Sachdateneingabe im QGIS - Formulare mit Bedienelementen, Restriktionen, Vorgaben und Beziehungen Claas Leiner
14:25 14:45 ALKIS mit QGIS - was ist mit der PostNAS-Suite alles möglich? Astrid Emde
14:45 15:05 QGIS Einführung bei der Stadt Erlangen Jochen Schwarze
15:05 17:05 Workshops (parallel) — Laptop mit QGIS 3 mitbringen!
Raum 1.116 WS 1: Formulare gestalten in QGIS 3 Claas Leiner
Raum 1.112 WS 2: Einführung in die Digitalisierung (QGIS 3) Bernhard Ströbl
Raum 1.115 WS 3: Geometrien topologisch erfassen und prüfen (QGIS 3) Otto Dassau
Mit Unterstützung des Regionalverband Ruhr (RVR) Geonetzwerk.metropoleRuhr richtet der QGIS-DE e.V. auch in diesem Jahr wieder ein Treffen mit Vorträgen, Gesprächen und Workshops für alle an QGIS interessierten Menschen aus.
ab 08:30 Eintreffen, Anmeldung
09:00 09:05 Begrüßung Dr. Wolfgang Beckröge, Thomas Schüttenberg
09:05 09:30 Impulsvortrag Regionalverband Ruhr David Arndt
09:30 09:45 Einführung und Nutzung von QGIS in der Stadt Dorsten Joachim Deutmann
09:45 10:10 Projekt EEGeo - Open Source Live System zu erneuerbaren Energien Jörg Diettrich
10:10 10:35 QGIS für die Landwirtschaft: Geodaten und GPS in Praxis und Versuchswesen Dr. Martin Weis
10:35 11:30 Kaffee & Gespräche
11:30 11:55 Überblick zur Entwicklung von QGIS während des letzten Jahres Otto Dassau
11:55 12:20 QGIS, PostGIS und OSM beim Nordhessischen Verkehrsverbund - Stand der Umsetzung Patrick Wadsack
12:20 13:15 Mittagspause
13:15 14:50 "Themen-Stammtische" (parallel) — weitere Stammtische möglich
QGIS-Server Astrid Emde
QGIS in der kommunalen Verwaltung Andreas Voigt
Freiberufliche Dienstleister für QGIS - Start einer Arbeitsgruppe Claas Leiner
Spatial-SQL-Klinik Bernd Marcus
QGIS in der Kanalunterhaltung Gerd Dreier
QGIS im Feld mit GNNS nutzen Dr. Martin Weis
QGIS und XPlanung Bernhard Ströbl
Kann und wird QGIS 3 schon im produktiven Einsatz verwendet? Otto Dassau
14:50 15:10 kurze Vorstellung der Stammtisch-Ergebnisse
15:10 17:30 Workshops (parallel) — Laptop mitbringen!
WS 1: Vorstellung neuer Funktionen in QGIS 3 Klaus Mithöfer
WS 2: X-Planung-Standards mit QGIS umsetzen Bernhard Ströbl
WS 3: Dynamische, ausdruckbasierte Seitenformate im QGIS-Atlas Claas Leiner

QGIS für die Landwirtschaft: Geodaten und GPS in Praxis und Versuchswesen

In der Landwirtschaft werden Geodaten zunehmend verfügbar und nutzbar. Die Technik auf dem Feld ist mit teilweise hochgenauem GPS für die automatisierte Steuerung von Maschinen ausgestattet. Im Versuchswesen bestehen zusätzlich noch besondere Anforderungen, da Versuche in relativ kleinen Parzelleneinheiten durchgeführt werden, die von der Planung über die Aussaat bis zur Ernte aufwändig behandelt und beprobt werden müssen.

Dazu kommen GIS-Systeme und feldtaugliches Eqipment mit mobilen RTK-GPS-Systemen zum Einsatz, mit denen anhand von Geodaten ausgesteckt und eingemessen wird. QGIS als vollwertige GIS-Lösung kann als Werkzeug für viele der anfallenden Aufgaben eingesetzt werden. Aspekte aus dem Spannungsfeld zwischen Geoinfomatik und Software, Hardware sowie Anwendern in der Landwirtschaft werden zur Diskussion gestellt.

Das QGIS Anwendertreffen war auch in diesem Jahr ein großer Erfolg. Insgesamt fast 80 TeilnehmerInnen kamen am 22. September wieder nach Kassel, um im schicken Neubau des Fachbereichs Architektur, Stadt- und Landschaftsplanung der Universität an Vorträgen, Workshops und insbesondere Diskussionen teilzunehmen.

→ Weiterlesen...

section>site:anwendertreffen:themen2017#themen-stammtische&firstseconly&link&readmore}}

Beginn Ende Vortrag Referent
08:30 Eintreffen, Anmeldung
09:00 09:05 Begrüßung, Neuigkeiten im QGIS-DE e.V. Thomas Schüttenberg
09:05 09:20 Neues vom QGIS-Projekt Otto Dassau
09:20 09:40 Formulare & Widgets, etc. für eine effiziente Dateneingabe Andreas Neumann
09:40 10:10 QGIS-Crowdfunding Projekte - mit Projekt QGIS Web Client II Andreas Neumann & Otto Dassau
10:10 10:30 Unter Bläulingen, Bauern und Biotopen: Einsatz von QGIS in der Naturschutzarbeit der Biologischen Station im Rhein-Sieg-Kreis e.V. Klaus Weddeling
10:30 11:30 Kaffepause
11:30 11:50 Orientierung im Werkzeug-Dschungel - Tips und Tricks bei der Geodatenverarbeitung mit QGIS Claas Leiner
11:50 12:10 Plugin-Programmierung mit Python unter Windows für Einsteiger Uwe Brengelmann
12:10 12:35 Mit (Spatial-)SQL erweiterte Möglichkeiten in QGIS entdecken - praktische Beispiele mit SQLite/SpatiaLite Bernd Marcus
12:35 13:00 PostgreSQL Features für GIS Anwender Hans-Jürgen Schönig
13:00 14:15 Mittagspause
14:15 17:30 Workshops (parallel)
QGIS für Einsteiger Otto Dassau
SQL mit SQLite/SpatiaLite in QGIS nutzen Bernd Marcus
Tips und Tricks bei der Geodatenverarbeitung mit QGIS Claas Leiner
Neue Möglichkeiten der Beschriftung und Symbologie Andreas Neumann

Vorstellung der aktuellen QGIS Versionen 2.8.3 / 2.10.1

Otto Dassau, Geoinformatikbüro Dassau

Räumliche Energie- und Klimaschutzkonzepte mit QGIS - Vom Quartier bis zu Region

Matthias Wangelin, MUT Energiesysteme Kassel
Vortragsfolien — pdf-Dokument

QGIS mit norGIS Fachschalen beim kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe - QGIS in einem Großprojekt

Jelto Buurmann, norBIT GmbH
Vortragsfolien — pdf-Dokument

Erweiterungen zur Digitalisierung mit QGIS

Bernhard Ströbl, Kommunale Immobilien Jena
Vortragsfolien — pdf-Dokument

Die Time-Manager-Erweiterung

Anita Graser, AIT Austrian Institute of Technology

Die QGIS Anwendergruppe Deutschland stellt sich vor

Thomas Schüttenberg, Technische Werke Burscheid AöR, Vorsitzender der QGIS Anwendergruppe Deutschland
Vortragsfolien — pdf-Dokument

Ideen zu Crowdfunding Projekten für QGIS

Bernhard Ströbl (Kommunale Immob. Jena) und Lothar Ulferts (Uni Osnabrück)
Vortragsfolien — pdf-Dokument