QGIS-DE e.V. - Neuigkeiten

Auf Beschluss der Mitgliederversammlung und ermöglicht durch die Beiträge unserer Mitglieder ist die QGIS Anwendergruppe Deutschland e.V. erneut Silber-Sponsor des QGIS-Projektes!
Das QGIS Anwendertreffen war auch in diesem Jahr ein großer Erfolg. Insgesamt fast 80 TeilnehmerInnen kamen am 22. September wieder nach Kassel, um im schicken Neubau des Fachbereichs Architektur, Stadt- und Landschaftsplanung der Universität an Vorträgen, Workshops und insbesondere Diskussionen teilzunehmen.


QGIS-DE e.V. zu finden am Stand des FOSSGIS e.V. im Foyer des Audimax
Für QGIS-DE Mitglieder und Interessierte findet ein Treffen statt:
Mittwoch, den 22.03.2017 um 18:30 Uhr in Raum SR007
QGIS-DE e.V. auf Twitter: @QGIS_DE

Diesen Aufruf, den wir gerne unterstützen und bekräftigen, hat Tim Sutton, der Vorsitzende des QGIS Projektsteuerungskommitees (PSC), kürzlich veröffentlicht:

»Für 2017 planen wir die Veröffentlichung von QGIS 3.0. Dieses neue Major Release soll die Grundlage der nächsten LTR-Version (QGIS 3.2) werden und eine grundlegende Veränderung in der Entwicklung von QGIS einleiten. Es wird die Architektur des Programms verändern und viele alte Zöpfe abschneiden, die wir im Zuge der Entwicklung von QGIS 2.x nicht lösen konnten. Beispielsweise wechseln wir zu Qt5 und Python3, schmeissen veraltete APIs und viel veralteten Code raus und werden das Programm 'unter der Haube' so verändern, dass seine Leistungsfähigkeit und Stabilität gesteigert werden.«

Im folgenden findet sich eine Liste der Haupthemen, an denen vor einer Veröffentlichung von QGIS 3.0 noch gearbeitet werden muß:

Es gibt noch viele weitere Themen in nicht offen sichtbaren Bereichen, die wir gerne überarbeiten würden, bevor QGIS 3.0 veröffentlicht wird.
Im letzten Monat haben wir die Gewinner unseres neuen Stipendiatenprogramms bekanntgegeben, das Entwicklern zugute kommt, die das QGIS-Projekt verbessern wollen.

»Wir würden unsere Bemühungen gerne noch weiter verstärken und wollen mit diesem Post zu Spenden aufrufen:«
  • Als Einzelperson können Sie dem Projekt direkt eine Spende zukommen lassen (spenden können Sie per PayPal oder Überweisung).
  • Als Unternehmen könnten Sie ein beispielsweise auch Projektförderer werden. Unser Eingangsförderbetrag ist keine Riesensumme aber eine große Unterstützung für das Projekt. Wir suchen immer noch unseren ersten Platinförderer - Ihr Unternehmen könnte das erste sein!
    Dies sind die Förderstufen für einen schnellen Überblick:
Euro Förderungsebene
27.000+ Platin-Förderer
9.000+ Gold-Förderer
3.000+ Silber-Förderer
500+ Bronze-Förderer
  • Wenn Sie als Firma externe QGIS-Entwickler beschäftigen, könnten Sie in Ihren Verträgen vorsehen, dass die Entwickler Ihre neuen Features zusammen mit entsprechenden Tests schon in die 3.0-Codebasis einbringen, damit die Last Ihre Features nachträglich auf QGIS 3.0 zu portieren nicht an den freiwilligen Entwicklern hängen bleibt.
  • Wenn Sie gar QGIS Entwickler in der eigenen Firma haben, überlegen Sie, ob diese nicht einen Teil ihrer Arbeitszeit auf die QGIS 3.0 Entwicklung verwenden sollten.

Sollten Sie noch weitere Ideen haben, wie man dieses Bestreben unterstützen kann, freuen wir uns diese zu hören! Wir werden so viel Geld wie möglich aus QGIS.ORG Mitteln in die Entwickler investieren, die willens und fähig sind an der Vorbereitung von QGIS 3.0 zu arbeiten.

»Ein großes Danke schön an alle, die bereits mit Zeit und Geld zu dem Bestreben beigetragen haben, QGIS 3.0 reif für seine Veröffentlichung zu machen!«
Die QGIS Anwendergruppe Deutschland e.V. (QGIS-DE) ist bereits ein QGIS-Förderer mit einem Betrag von 5000 Euro und aktuell finanzieren wir zusammen mit der QGIS Anwendergruppe Schweiz die Überarbeitung der Karten-Layer Verwaltung innerhalb von QGIS-Projekten.


Für alle QGIS Freunde aus Deutschland und die Mitglieder der deutschen Anwendergruppe besteht die Möglichkeit ihre Spenden auch an QGIS-DE zu überweisen, die dann steuerlich geltend gemacht werden können. QGIS-DE wird diese Spenden umgehend an QGIS.ORG weiterleiten.

  • Ihre Spende ist hierfür zu überweisen an:
    • QGIS-DE e.V.
    • IBAN: DE98 4905 0101 0040 1328 21
    • BIC: WELADED1MIN
    • Sparkasse Minden-Lübbecke
  • Sie muß mit dem Verwendungszweck „Förderung QGIS 3“ versehen sein
  • sowie Ihre Adresse für die Zusendung der Spendenbescheinigung (ab einer Höhe von 100 Euro) enthalten.